mobile man

MMS und SMS sind out.

22.06.2011 - 15:31  |  von lherzog

Kategorien:mobile man

Tags:Testbericht, Trend, MMS, SMS

Ein Freund hat mir gesagt, MMS und SMS seien total out. Warum ist das so?

Hallo Mireille. An Silvester 2010 wurden über 161‘000‘000 SMS versendet. Das war ein neuer Rekord. Weniger erfolgreich sind jedoch MMS. Ein Grund dafür ist, dass sie relativ teuer sind und man dann doch nicht so viele Gestaltungsmöglichkeiten hat. Viele Leute schreiben deshalb lieber eine E-Mail.

Ganz unrecht hat dein Freund jedoch trotzdem nicht: Auf Smartphones kann man nämlich Apps herunterladen, mit denen man beinahe kostenlos kurze Textnachrichten hin- und herschickt. Solche Mini-Programme wie zum Beispiel WhatsApp oder Ping funktionieren fast wie ein Chat am Computer, werden laufend aktualisiert und senden den Text über das mobile Internet. Da ein paar Zeichen eine sehr kleine Datenmenge sind, verursachen WhatsApp & Co. selbst bei sehr regem Gebrauch kaum Kosten. Unser Tipp also an dich: Wenn du ein Smartphone hast, probiere WhatsApp doch einmal aus und überzeuge dich selbst.



Kommentare

Kommentare: